Jahresbericht – Judo 2017

Ein weiteres erfolgreiches Judo-Jahr ist vorbei. Gerne möchte ich euch an dieser Stelle ein paar der Highlights in Erinnerung rufen:

Höhere Gradierungen:

Zu Beginn des Jahres legten David und Kusi die Prüfung zum 1. Dan erfolgreich ab.  Herzliche Gratulation!

Judo Shihai:

Zum ersten Mal war das Schülerturnier in Spiez als Ranking 500 Turnier durchgeführt worden. Von Seiten des BCT kamen 6 Teilnehmer:  2x 1. Rang Lino und Lea, 2x 2. Rang Cédric und Elven, 1x 3. Rang David und 1x 4. Rang Melanie

An der KBSM/EM in Lyss 2017 gab es Gold für Fiona, Lea und Lino. Etwas schwerer war es für Lukas, der sein erstes Turnier bestritt und für David der in der Gruppe Elite bis 66kg mitkämpfte.

Im Herbst fand die OJEM 2017 in Thun statt: Bei den Erwachsenen wurde  Sarah Oberländermeisterin und nimmt den Bergkristall nach Hause, bei den Männern setzte sich das stark besetzte Langnau durch.  Total konnten immerhin 8 Teilnehmer den Budo Club beim Heimspiel vertreten. Dies waren Sven, Alessia, Lea, Lino, Sarah, David, Michael und ich.

Vielen Dank an ALLE!! Ohne so fleissige Helfer wie euch,  wäre dies nicht möglich gewesen!!!!

Am Turnier in Oensingen hatten wir zwei Teilnehmer: Lea 1. Rang und Elisa 4. Rang

Ebenso zwei in Sierre: Fiona 2. Rang, Cédric 3. Rang

Und Lukas holte im Ranking 1000 Turnier in Murten ein bisschen zusätzliche Wettkampferfahrung.

Die aktivste Kämpferin bleibt weiterhin Fiona welche weiter noch in Morges den 3.Rang und in Weinfelden den 2. Rang belegte und auch internationale Teilnahmen verzeichnen konnte!!!

Den Abschluss des Jahres bildete wie jedes Jahr die SEM: David konnte hier in der Kategorie Masters -66kg den 2. Rang erkämpfen!

BRAVO an ALLE!!!! Und vielen Dank an all diejenigen, die immer wieder neben den Tatami stehen, betreuen, motivieren, trösten und chauffieren…

Kata Turniere:

Nachdem Sarah im Abschlussturnier des Kata-Lagers in Fiesch mit Barbara vom Budo Club Veddegio bereits gut vorgelegt hatte (Gold in der Katame no Kata) gab es auch eine erste Bronzemedaille an den Kata Schweizermeisterschaften für Sarah und mich in der Katame no Kata. In der Ju no Kata reichte es immerhin für eine Finalteilnahme und  für Rang 6 von 9 Paaren.

Nach diesem Erfolg wurden wir zu dem 5-Länder Turnier in Bayern eingeladen. Dort belegten wir Rang 6 in der Katame no und Rang 13 in der Ju no Kata gegen eine starke Konkurrenz.

Diverses:

Am 17.6.17 heirateten Stefan und Monika kirchlich und luden anschliessend zum Apéro.

Im Sommer genossen Sarah und Ich das Mürrenlager 2017 unter Leitung von Hiroshi Katanishi.

Im August gab es ein weiteres Mal einen Schnuppersporttag der Stadt Thun

September 2017: Budo Club Thun neu auch auf Facebook

Jahreswechsel: Die Gruppe der Jugendlichen tritt ins Erwachsenentraining über!! Herzlich Willkommen

 

Im Sinne von Meister Jigoro Kano:

–   Sei ryoku zen yo   –

auch im Jahr 2018!!

 

Euer TK Chef Judo: Désirée